Lederkunde

Wir stellen Gürtel mit ausgesuchten Ledern in vielen Qualitäten her: pflanzlich gegerbtes Vollrindleder, außerdem Spaltrindleder und Ochsenleder (Büffelleder) in vielen Trend- und Standardfarben. Leder ist ein Werkstoff, der durch das Gerben von Häuten und Fellen unter Erhaltung der gewachsenen Fasern in Ihrer natürlichen Verflechtung hergestellt ist. Die vegetabilen Leder (pflanzlich gegerbte Leder) werden nach tradtionellem Ablauf in der Grube gegerbt. Diese hochwertigen Leder sind nach geeigneten ökologischen Grundsätzen und Verfahren hergestellt. Die ganzheitliche Betrachtung des Lebenszyklus eines Produktes steht hier im Vordergrund, d.h. ressourcenschonende Herstellung, lange Lebensdauer und umweltschonende Verwertungsmöglichkeit.

VOLLRINDLEDER

Vollrindleder ist mit einer schönen Struktur und einer geschmeidigen Festigkeit sehr angenehm zu tragen.

Stärke: ca. 3,8 bis 4,0 mm
rein vegetabil gegerbt
anilin gefärbt

GÜRTEL AUS VOLLRINDLEDER

SPALTRINDLEDER

Spaltrindleder besitzt eine nicht ganz so hohe Festigkeit wie Vollrindleder, weil die Fasern nicht ganz so eng verwoben sind. Allerdings ist die Festigkeit für einen Gürtel in Rindleder so hoch, dass man wegen der Festigkeit nicht zum Vollrindleder greifen muss. Die Oberfläche besitzt eine eher gleichmäßige Struktur und ist nicht so lebendig wie Vollrindleder. Der Preis ist allerdings deutlich günstiger als bei Vollrindleder.

GÜRTEL AUS SPALTRINDLEDER

NUBUKLEDER (Vollrindleder)

Nubuk hat eine weiche, offene Oberfläche und ist samtartig sowie kurz geschliffen. Es kann unterschiedlich hell und dunkel aussehen wenn z.B. mit der Hand darüber gestrichen wird.

Stärke: ca. 3,8 bis 4,0 mm
rein vegetabil gegerbt
anilin gefärbt

GÜRTEL AUS NUBUKLEDER

OCHSENLEDER

Ochsenleder ist aus dem Rückenbereich (sog. Croupon) und mit seiner Dicke von 4,5 – 5,2 mm sehr speziell. Durch seine extrem hohe Dichte in den Fasern ist es kaum zu übertreffen. Die Häute werden pflanzlich gegerbt und von der Oberfläche her natur belassen. Nur die Kanten werden versiegelt und geschliffen.

GÜRTEL AUS OCHSENLEDER

VINTAGELEDER (Vollrindleder)

Unser Vintageleder ist durch die Waschung in einer Fetttrommel sehr ausgefallen. Mit seiner schönen Struktur und geschmeidiger Festigkeit hebt es sich von allen anderen Lederhäuten total ab. Die Handwischtechnik verleiht der Haut das antike Finish.

Stärke: ca. 3,8 bis 4,0 mm
rein vegetabil gegerbt
anilin gefärbt

GÜRTEL AUS VINTAGELEDER

SENDRA BELTS

„Seit 1913 produziert Sendra in Spanien handgefertigte Belts. Bei uns finden Sie eine große Auswahl modischer Sendra Gürtel. Die Modelle sind bekannt für ihre außergewöhnliche Optik und lassen sich zu modisch anspruchsvollen Outfits kombinieren. Die exotischen Gürtel der Marke Sendra bestehen im Aufbau grundsätzlich immer aus einem sehr stabilen Vollrindsleder. Die Gürtelschnallen sind durch vier eingearbeitete Druckknöpfe auswechselbar. Die Gürtelschlaufen sind ebenfalls aus Leder. Jeder Gürtel ist zusätzlich mit breiten Nähten umrandet um eine noch längere Lebensdauer zu erzielen. Exotischer Damen & Herren Gürtel aus Rindsleder und Pythonhaut.

GÜRTEL DER MARKE SENDRA